2016 Unartig Cuvée Prestige trocken

Noch auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

51,00 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Unartig. 

Cuvée Prestige mit Ausnahme-Sommilier und Maître André Macionga
(Restaurant Tim Raue**, Berlin)
- Chardonnay, Weissburgunder, Grauburgunder, Silvaner, Traminer


Gault Millau 2020: "
Ein monumentaler, eigenständiger Wein: cremig, fruchtig und mit gutem Holzeinsatz. Er ist geprägt von Holunder-, Kumquat- und Kräuternoten." 92 Punkte
 

"Zum Auftakt lockt eine feine Note Holunder in der Nase. Danach mischt sich ein Hauch weißer Pfeffer dazu. Frisch aufgezogen hinterlässt der Wein ein Aroma von unausgereifter Melone im Zusammenspiel mit der knackigen Säure von grünem Apfel. Im Farbton von Grün und hellem Gelb – herrlich erfrischend.

MIT ETWAS SAUERSTOFF

In der zweiten Runde, mit Entwicklung durch etwas Sauerstoff, gewinnt der Wein an neuen Facetten. Der zarte

Holunder als auch die Brise Pfeffer bleiben vorhanden. Nun mischt sich jedoch weißer Pfirsich ins Bouquet. Auch Grapefruit ergänzt das Geschmacksbild. Neben der Frische von Grapefruit entfalten sich als Begleiter zahlreiche Kräuter, die an ätherische Öle erinnern. Die ausgezeichnete Säurestruktur verstärkt die vielschichtige Komplexität am Gaumen. Diese Struktur bleibt auch im Abgang erhalten. Dieser Geschmack erinnert mich an das Gefühl, wenn nach einem langen, kalten Winter der erste sonnige Frühlingstag an die Tür klopft."

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Weisswein & alkoholfrei, Startseite