CLASS A - Grauburgunder trocken MAGNUM 1,5L

46,00 €

(1 l = 30,67 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Wir von Neverland wollen dort weiterdenken, wo andere an die Grenzen ihrer Vorstellungskraft stoßen. Unser CLASS A Grauburgunder vom Kalkriff (Handwerk) greift auf die enorme Mineralstruktur einer kühlen Süd/West-Lage zurück und zeigt was wahren Pioniergeist ausmacht. Wir führen hier reduktive und oxidative Facetten, die wir aus dem Weinberg mit in den Weinkeller nehmen, an ihren Extremen zusammen und können so einen Wein präsentieren, der nicht weniger als 5 Grauburgunder Stile in einer einzigartigen Balance vereint. Das Resultat ist ein Grauburgunder aus dem Nimmerland. Ein facettenreicher Pionier.
Wir bezeichnen ihn gerne als Elefant auf Zehenspitzen. Da er im ersten Moment elegant und strukturiert auftaucht. Mit einem mundgeblasenen Glas, sowie Wärme und Zeit dreht er aber auf wie eine Elefanten Herde im Sprint und kann es mit Wagyu und Co aufnehmen.  

                                                                                                                       CLASS A. GRAUBURGUNDER  
                                                                                                                                                         vom Kalkriff  

biologisch zertifiziert nach de-öko-039
Jahrgänge in Bildern können abweichen. Es gilt der Jahrgang, der in im Artikeltext bzw. der Überschrift genannt wird.

Zusätzliche Produktinformationen

Making of
CLASS A * Rebsorte: Grauburgunder * Alter der Rebstöcke: 16 bis 22 Jahre * Böden: Kalkstein * Exposition der Lagen: SW * Bodenbeschaffenheit: tiefgründig, gut durchwurzelt * Anschnitt: 4 bis 6 Augen pro Quadratmeter * Qualitätsförderung am Stock: Entblätterung einseitig; Entfernen der Geiztrauben und Triebzahlreduktion (Grüne Lese) * Ertragsmenge: 7 hl/ha * Ernte der Trauben am 18. 10. bis 29. 10. 2015 bei max. 10 Grad Celsius * Lese: 100 Prozent Vollernterlese * Ausgangsmostgewicht: 92 Grad Oechsle * Fermentationsdauer: 7 Wochen * 100% Spontanvergärung mit eigener Hefe * Weinbereitung: reduktiver und oxidativer Ausbau, Verzicht auf Weinbehandlungsmittel * Abfüllung: Februar 2016 * Alkohol: 13,5 % * Restzucker: 4 g/l * Enthält Sulfite * Schraubverschluss: Naturkork * Burgunderflasche: 1,5 l